Dieser einmalige Fernlehrgang "Außenstände minimieren" richtet sich an Mitarbeiter, die die Forderungen in ihrem Unternehmen eigenständig eintreiben und verfolgen. Ziel ist es, die Erfolgsquote beim Eintreiben der Außenstände in Ihrem Unternehmen zu erhöhen und somit die Inkassokosten deutlich zu senken. Im Fokus steht die praktische Organisation der Forderungsdurchsetzung im Unternehmensalltag.
 
Sie erlernen, wie Bildergebnis für fernlehrgang
  • Sie Ihr betriebliches Mahnverfahren effizienter organisieren,
  • Sie das Forderungsmanagement im Alltag meistern,
  • Sie Kunden zur schnellen Zahlung mit der richtigen Mahnstrategie bewegen,
  • häufig und in welchen Abständen Sie mahnen sollten,
  • Sie Mahnungen rechtssicher und nachhaltig formulieren,
  • Sie Teilzahlungen vereinbaren und wie und wann Sie Telefoninkasso optimal einsetzen,
  • Sie mit einem präventiven Forderungsmanagement Ausfälle vermeiden können.
 
Zu welchem Zeitpunkt Sie Ihren Lehrgang starten, bestimmen Sie selbst. Es gibt keinen vorgegebenen Semesteranfang. Sie lernen immer dann, wenn Sie Zeit haben, und dort, wo es Ihnen Spaß bringt. Der Fernlehrgang spart zeitraubende und kostenintensive Anfahrtswege. Das Lernmaterial ist leicht verständlich und gezielt auf die Anforderungen erwachsener Lerner ausgerichtet. In jedem Ordner gibt es Testfragen mit Musterlösungen - dadurch können Sie Ihr Wissen jederzeit ganz einfach überprüfen. Einsendeaufgaben am Ende des Studienheftes übermitteln Sie ganz flexibel per Post, Fax oder E-Mail an das Institut.
 
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Kontakt